Wilhelm-Wagenfeld-Straße München

zurück | Info | Bilder

Wilhelm-Wagenfeld-Straße 17-28, München

Neubau eines Verwaltungsbäudes

Auftraggeber

KIB Projekt GmbH

Größe

GF 22.283 m²

Fertigstellung

2007

Leistungen

Grundlagenermittlung

Vorentwurfsplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Das in einem der interessanten Entwicklungsgebiete Münchens, der ‚Parkstadt Schwabing‘ gelegene Projekt versteht sich als städtebauliches Geschwisterpaar zweier sich ergänzender Baukörper. Es entsteht eine Komposition von zwei Gebäudekörpern, die durch die Betonung der Geschossdecken mittels durchlaufender Banderolen aus Profilblech gestalterisch miteinander verbunden sind. Der bewusst herbeigeführte Kontrast zwischen den geschlossenen Deckenzonen und den transparenten raumhohen Verglasungen vermittelt und unterstreicht den Eindruck von geschossweißer Schichtungen. Die Fassaden weisen eine stark horizontale Gliederung auf, deren Unterbrechung durch geschlossene vertikale Elemente die Hauptzugänge betonen und der Fassade Rhythmus geben.